Kreative Wege, wie Eltern die Sprachfähigkeiten ihres Kindes zu Hause verbessern können

Manche Familien sind einfach noch nicht bereit, zu ihrer Routine vor der Pandemie zurückzukehren und machen sich vielleicht Sorgen, dass ihr Kind in seinen Sprachkenntnissen zurückbleibt. Hier sind einige kreative Möglichkeiten, ein sprachreiches Zuhause einzurichten, um dies zu verhindern.
Auf dem Höhepunkt der Pandemie war die häufigste Frage, die mir in meinen logopädischen Sitzungen gestellt wurde: "Wenn wir nirgendwo hingehen, wie kann ich meinem Kind zu Hause weiterhin bei seinen Sprachfähigkeiten helfen?" Die Sorgen der Eltern stiegen ins Unermessliche, als Vorschulen und Kindertagesstätten ihre Türen schlossen, Verabredungen zum Spielen abgesagt wurden und sie mit der Arbeit von zu Hause aus, virtuellem Unterricht und vielen anderen Aufgaben jonglieren mussten.
Aber selbst jetzt, wo sich der Pandemie-Nebel lichtet, ist dies immer noch eine Hauptsorge der Eltern, da viele einfach nicht bereit sind, zu Gruppenunterricht und Spielterminen zurückzukehren. Und das ist in Ordnung! Der Schlüssel zur Verbesserung der Sprachkenntnisse Ihres Kindes, während es weiterhin zu Hause bleibt, ist ganz einfach: Begrenzen Sie die Technologie, modellieren Sie die Sprache, und machen Sie sich nützlich. Kinder lernen am besten durch spielerische Interaktionen, und viele Sprachanlässe können mit Gegenständen geschaffen werden, die Sie bereits in Ihrem Haus haben.
Hier sind Tipps, die sie umsetzen können um die Sprachkenntnisse zu fördern

Seien sie ein Vorbild

Der wichtigste Tipp, den ich Eltern gebe, ist, alles verbal vorzuleben! Wenn Sie mit Ihrem Kleinkind spielen, hilft es ihm, seine Umgebung zu verstehen, indem Sie seine Handlungen erzählen. Es ist wichtig, kurze, direkte Sätze zu verwenden, die sie leicht verarbeiten können, wie z.B. "geh Auto", "blaues Auto", "Auto hoch". Einfache und prägnante Sätze, auch wenn sie manchmal grammatikalisch unvollständig sind, werden Ihrem Kind helfen, die Grundlagen der Sprache zu verstehen.

Die feineren Konzepte der Sprache können später erlernt werden, wenn das Kind ein besseres Verständnis dafür hat, seine Wünsche zu kommunizieren. Vermeiden Sie die Formulierung "Sag [hier ein beliebiges Wort einfügen]" und modellieren Sie das genaue Wort oder den Satz, den Ihr Kind produzieren soll. Es ist in Ordnung, wenn Ihr Kind Sie nicht sofort imitiert; es saugt all die reichhaltige Sprache auf, die Sie ihm bieten.


Legen Sie die Technologie beiseite

Untersuchungen haben gezeigt, dass es sich negativ auf die kognitiven Fähigkeiten von Kleinkindern auswirken kann, wenn sie zwei oder mehr Stunden am Tag vor Bildschirmen verbringen, was den Spracherwerb verzögern kann. Technologie ist ein großartiges Werkzeug für die Bildung, aber in Maßen. Planen Sie jeden Tag Zeit für die Technologie ein, aber ermutigen Sie Eltern und Kinder auch, den ganzen Tag über mit greifbaren Spielzeugen und Objekten zu spielen. Seien Sie auch bei Ihrem Kind anwesend, wenn es die Technologie nutzt, indem Sie mit ihm interagieren, Fragen stellen und ihm weiterhin die Sprache vorleben.


Machen Sie nicht alles greifbar

Wenn ich Eltern frage, wie ihr Kind seine Wünsche und Bedürfnisse zu Hause kundtut, wird mir oft gesagt: "Sie holen es sich einfach selbst." Wenn Sie Ihrem Kind den ganzen Tag über alles zugänglich machen, bleiben nur wenige Möglichkeiten für eine gezielte Kommunikation mit Ihnen. Wenn Sie das Lieblingsspielzeug Ihres Kindes unerreichbar in ein Regal stellen oder ihm einen Becher ohne Saft geben, erzwingen Sie diese gezielten Interaktionen. Wenn sich Ihr Kind noch in der Phase des Zeigens ohne Worte befindet, machen Sie ihm verbal vor, worauf es zeigt.


Beziehen Sie Kinder in tägliche Routinen ein

Kinder lieben es, in "erwachsene" Aktivitäten einbezogen zu werden. Wenn Sie Ihr Kind bei Hausarbeiten wie Wäsche waschen und kochen helfen lassen, sind das großartige Beispiele für Aktivitäten, die die Sprachkenntnisse verbessern. Geben Sie Ihrem Kind einfache Anweisungen, die es befolgen soll, wie z. B. "Mehl rein" oder "gib mir eine Socke". Beschriften Sie weiterhin die Handlungen Ihres Kindes während dieser Aktivitäten, wie z. B. "Du mischst" und "Wir falten".

Geben Sie ihnen Spielzeug mit offenem Ende

Eine weitere wichtige Frage, die mir oft gestellt wird, ist: "Welche Arten von Spielzeug sind für mein Kind geeignet?", und meine Antwort lautet immer: Spielzeug mit offenem Ende. Offene Spielzeuge sind solche, die auf unterschiedliche Weise und in verschiedenen Altersstufen verwendet werden können. Zum Beispiel kann man mit Bauklötzen einen Turm oder eine Burg bauen, ein Telefon bauen oder ein Auto bauen, mit dem man auf dem Teppich herumfahren kann. Spielzeuge mit offenem Ende fördern das kreative Denken und verbessern die Fähigkeiten zum Vorspielen, während Spielzeuge mit geschlossenem Ende, wie Puzzles und Seifenblasen, nur einem Zweck dienen.


Geben Sie ihnen Spielzeug mit offenem Ende

Eine weitere wichtige Frage, die mir oft gestellt wird, ist: "Welche Arten von Spielzeug sind für mein Kind geeignet?", und meine Antwort lautet immer: Spielzeug mit offenem Ende. Offene Spielzeuge sind solche, die auf unterschiedliche Weise und in verschiedenen Altersstufen verwendet werden können. Zum Beispiel kann man mit Bauklötzen einen Turm oder eine Burg bauen, ein Telefon bauen oder ein Auto bauen, mit dem man auf dem Teppich herumfahren kann. Spielzeuge mit offenem Ende fördern das kreative Denken und verbessern die Fähigkeiten zum Vorspielen, während Spielzeuge mit geschlossenem Ende, wie Puzzles und Seifenblasen, nur einem Zweck dienen.


Werden Sie kreativ

Während diese Tipps und Tricks zur Förderung der Sprachkenntnisse einfach erscheinen, fällt es Eltern oft schwer zu entscheiden, welche Aktivitäten sie zu Hause durchführen sollen. Es ist nicht nötig, neue Spielsachen zu kaufen - einige der besten sprachlichen Interaktionen entstehen durch Aktivitäten mit Gegenständen, die bereits im Haus vorhanden sind.


Sinneskästen

Sinneseimer sind kleine Behälter mit Gegenständen unterschiedlicher Beschaffenheit, Form und Größe, die zusammen gemischt werden, um die Beschäftigung des Kindes zu fördern. Diese "Must-haves" fördern nicht nur die Sprech- und Sprachfähigkeiten, sondern regen auch verschiedene andere Aspekte des Gehirns an, einschließlich der emotionalen Regulation und der Feinmotorik. Sie und Ihr Kleines können sie mit allen möglichen Dingen füllen, z. B. mit ihren Lieblings-LKWs und -Autos, Wasserperlen, Ostergras und Sand. Natürlich variieren die Füllungen je nach Alter (vermeiden Sie verschluckbare Gegenstände für jüngere Kinder) und den Fähigkeiten des Kindes.


Kunst und Handwerk

Einfaches Kunsthandwerk, vor allem rund um die Feiertage, ist eine großartige Aktivität zur Förderung der Sprech- und Sprachfähigkeiten. Es hilft beim Lernen, Anweisungen zu befolgen, über die für jeden Schritt benötigten Gegenstände zu sprechen und um etwas zu bitten. Pinterest ist eine großartige Quelle für tolle Bastelideen!


Gemeinsam kochen

Wenn Sie Ihrem Kind erlauben, beim Kochen einer Mahlzeit zu helfen, können Sie das Befolgen von Anweisungen, das Auffordern, das Benennen von Verben und vieles mehr üben. Einige großartige Kochaktivitäten können darin bestehen, das Kind sein eigenes Mittagessen zubereiten zu lassen, Spielknete zu kochen, mit der es später spielen kann, oder eine süße Leckerei herzustellen, die es nach dem Abendessen genießen kann. Kochen mit Kindern ist auch eine großartige Aktivität, wenn Sie ein Kind haben, das ein wählerischer Esser ist. Wenn Sie sie in die Zubereitung der Mahlzeit einbeziehen, kann dies zu einem besseren Verzehr am Abendbrottisch führen.


Fazit

Auch wenn Sie nicht in einen Zeitplan aus der Zeit vor der Pandemie zurückspringen wollen, können Sie Ihrem sprachlernenden Kind auch zu Hause genügend Stimulation bieten. Sie müssen nur ein wenig kreativ werden!


Neu
Essmatte Flieder

14,99 €

Spiel Beißring Magic 8

5,99 €